Mehr deutsche Instagram Nutzer als Einwohner in Bayern!

 

Instagram verzeichnet 15 Millionen monatliche Nutzer in Deutschland

Ende April freute sich Instagram über weltweit über 700 Millionen Nutzer, nur vier Monate später wird die nächste Millionen-Etappe erreicht: 800 Millionen Menschen nutzen die App regelmäßig! Anfang August knackt die Bilder-Plattform in Deutschland nun die nächste Marke. 15 Millionen monatlich aktive Nutzer kann die App mittlerweile hierzulande aufweisen. Ein Erfolg, der wohl auf den stetigen Ausbau der Features zurückzuführen ist. Wusstet ihr eigentlich, dass Instagram bei seinem Launch im Oktober 2010 ursprünglich als Bildbearbeitungstool konzipiert wurde?

 

Stories als User-Booster?

Es ist anzunehmen, dass die Instagram Stories, welche kürzlich ihren ersten Jahrestag feierten, nicht ganz unschuldig an dem derzeitigen Erfolg von Instagram sind. 250 Millionen User nutzen die Funktion inzwischen täglich. Die Stories gelten als Facebooks schärfste Waffe gegen den Konkurrenten Snapchat, welcher nach Stand Ende 2016 „nur“ 160 Millionen tägliche User aufweisen kann. (Einen Vergleich der Storyfunktion von Snapchat und Instagram erhaltet ihr übrigens in unserem Beitrag vom 01. September 2016 ) Und ganz nach dem Motto „Wenn schon, denn schon“ punktet Instagram seit dem Story-Update mit weiteren neuen Funktionen: seit November können Live-Videos aufgenommen werden – das kennt man ja auch schon von Facebook. Seit Juli können Instagram Live Videos nun übrigens auch später angesehen und vor- bzw. zurückgespult werden. Außerdem ist es auch möglich, interessante Beiträge von anderen in seinem Profil – für andere Nutzer nicht sichtbar – zu speichern. Eine weitere Neuerung gab’s dann im Februar: Ein Beitrag kann jetzt bis zu zehn Bilder auf einmal enthalten und wird in Form einer Slideshow dargestellt.  Ganz praktisch – so könnt ihr zum Beispiel mehrere Bilder vom letzten Geburtstag hochladen, ohne die Startseite eurer Abonnenten vollzuspammen. Die im Mai vorgestellten Facefilter und Location Sticker für Stories setzen dem Ganzen nun noch die Krone auf – mehr Parallelen zu Instagram kann man bald kaum noch schaffen. Andere Story Sticker werden regelmäßig aktualisiert und ergänzt.

 

Instagram for Business

Dass die Plattform auch für Unternehmen immer attraktiver wird, ist keine Neuigkeit. Seit knapp einem Jahr bietet das Netzwerk daher auch Profile für Unternehmen an. Nach nur zwei Monaten wurde die Funktion knapp 1,5 Millionen Mal genutzt, mittlerweile gibt es rund 15 Millionen Unternehmensprofile. Und auch die Anzahl an Werbekunden steigt stetig: Eine Million aktive Werbetreibende konnte Instagram im April verzeichnen. Man beachte, dass diese Zahl vor einem Jahr noch bei rund 200.000 lag. Zudem wird rund ein Drittel der meistgesehenen Stories weltweit von Marken oder Unternehmen veröffentlicht. Das Instagram Management formuliert das übrigens so: „In diesem Jahr wollen wir tiefergreifende Beziehungen zwischen Menschen und den Unternehmen schaffen. Wir wollen mehr Stories, mehr gespeicherte Beiträge, mehr Beiträge mit mehreren Fotos.“ Insbesondere durch die Story-Funktion haben Unternehmen die Möglichkeit, sich noch transparenter zu präsentieren und „authentische“ Alltagsmomente einzufangen.

 

Aktuell ist Instagram noch die kleinste der vier Plattformen der Facebook-Familie. Der Facebook Messenger und WhatsApp haben jeweils 1,2 Milliarden Nutzer und Facebook selbst hat 1,9 Milliarden Nutzer. Aber es soll ja vorkommen, dass die kleine Schwester einen irgendwann in der Größe überholt. Und doppelt so groß wie Twitter ist Instagram jetzt schon. Wir sind gespannt, was uns an zukünftigen Neuerungen noch alles erwartet! (Sobald wir mehr wissen, spoilern wir. )