Wir sind dann mal weg. Wir nehmen mit: 10x Gopro, 1x Rig, 2x Sparkling Ice Tea und 1 paar freshe Locations. Los geehets.

Erste Station unserer kleinen Rund(!)-Tour war der wunderschön grüne Bremer Bürgerpark.  Auch mit dabei: 5 Esel, die sich von unserem Aufbau weniger beeindrucken ließen, als gehofft. Halb so wild, ab zum nächsten Stop: Weserufer Nähe Café Sand.  Und ja. Das Wasser sieht in echt auch so braun aus. Aber Ihr könnt Euch ja auch einfach umdrehen und das schöne Ufer anschauen. Next Stop ist wieder Weser – aber diesesmal featuring Einhundertsechsundfünzigtausendachthundertdreiundsiebzig Steine.

So. Zurück zum Festland und ab auf den Marktplatz. Hier gibt’s Einiges zu sehen, dass ihr sicher auch real schon kennt. In unserem 360°-Wundervideo ist  aber halt 365 Tage im Jahr  gutes Wetter.

Und wenn ihr keine Lust habt auf Rugby-Feeling in der Innenstadt, dann könnt ihr Euch als nächstes die Böttchergasse in unserer kleinen Compilation bewundern. Gleich im Anschluss seht ihr die wunderschöne Bremer Schlachte im 360° Modus.

Mittlerweile haben wir den Sparkling Ice Tea vernichtet und sind ans Mohlenufer und in den Industriehafen gewandert. Damit geht unser kleiner Ausflug auch schon zu Ende. Ihr könnt aber noch weiter erkunden: In unserer Playlist findet ihr außerdem die Bremer Kaffeemühle und den Bremer Dom – inkl. blauem Himmel

Hier nochmal die Locations in Reihenfolge des Videos:

  • Bremer Bürgerpark
  • Weser: Umgedrehte Kommode
  • Weser: Café Sand
  • Bremer Marktplatz
  • Bremer Böttcherstraße
  • Bremer Schlachte
  • Bremen: Mohlenufer
  • Bremer Industriehafen