A/B Testing als Analysetool

„Divi Leads“: Das A/B Testing-System

Ob Leadgenerierung, Branding oder Produktverkauf – jede Website hat eine bestimmte Intention. Doch wie gut verwirklichen Websites die gesetzten Ziele? Und welchen Einfluss haben Inhalt, Seitenaufbau und Design auf User Experience, Verweildauer und Conversion? Antworten bietet das A/B-Testing-System Divi Leads.

Veröffentlicht von
MICHAEL BECKERS

Websites testen mit „Divi Leads“

Bunt oder schlicht: Was performt besser?

Wohin mit dem Button: Direkt neben das Produktfoto oder lieber unter die Produktinfos? Und überhaupt: Welches Bild begeistert die Leser? Wie die Elemente einer Website performen, lässt sich mit A/B-Testing überprüfen. Integriert im „Divi Builder“ ermöglicht Divi Leads das Testen verschiedener Website-Varianten. Die Idee ist folgende: Das A/B-Testing-System zeigt Besuchern der Website unterschiedliche Seiten-Versionen. Das heißt, Variante A wird einer Hälfte der Besucher gezeigt, Variante B der anderen. In einem zweiten Schritt analysiert das System, welche Seite eher zum gewünschten Erfolg führt. Hierfür werden relevante Informationen zu Klicks, Reads und Absprungraten der Website-Varianten getrackt. So lassen sich verschiedene Überschriften, Layouts und Farben bezüglich ihrer Zielverwirklichung – ihrer Performance – gegenüberstellen. Und auch der Vergleich unterschiedlicher Call-to-Action-Elemente (CTA-Elemente) ist möglich.

Übrigens: Auch dieser Beitrag wird über das A/B-Testing-System Divi Leads angezeigt. Während Sie eine bunte Grafik im unten stehenden Bild sehen, wird der anderen Hälfte der Besucher eine schwarz-weiße Abbildung angezeigt.

A/B- Testing mit buntem Bildschirm

Module, Reihen und Sektionen – alles lässt sich überprüfen

Start des A/B Tests

Fast alles auf einer Website lässt sich vergleichen. Beim Start eines A/B-Tests dupliziert Divi-Leads das zu testende Element. Hierbei kann es sich um einen einzelnen Seitenabschnitt – eine sogenannte Sektion –, eine Reihe und ein Modul handeln. Sektionen und Reihen bilden das Gerüst der Website, Module füllen es mit Inhalten. Das Testen unterschiedlicher Reihen- und Sektionsstrukturen ermöglicht es beispielsweise, verschiedene Modul-Anordnungen miteinander zu vergleichen.

 

Jeder A/B-Test wird auf ein sogenanntes „Goal“ ausgerichtet. Das Goal beschreibt, was Sie mit Ihrer Website erreichen wollen. Sei es die Interaktion mit einem Button, einem Kontaktformular oder die Eintragung zum Newsletter. Abhängig von diesem Goal ermittelt Divi Leads Statistiken zu Klicks, Reads, Absprungrate sowie Conversion Rate.

 

Ein Beispiel: Sie wollen testen, welches Header-Bild zu mehr Interaktionen mit einem CTA-Button führt. In diesem Fall ist Ihr Goal der CTA-Button. Während des Tests trackt Divi Leads nun aussagekräftige Werte zu Interaktionen mit diesem Button. Anschließend lässt sich die Performance der unterschiedlichen Header-Bilder miteinander vergleichen.

Beispielhafte Page Builder Ansicht

Auf die Performance kommt es an

Übersichtliche Ergebnisdarstellung durch Grafiken, Tabellen und Co.

Die gesammelten Daten werden für verschiedene Zeiträume anschaulich visualisiert. Mit Grafiken, Tabellen und Diagrammen lassen sich die getesteten Module leicht gegenüberstellen. Am Ende des A/B-Tests entscheiden Sie sich für die besser performende Seite – die schlechter performende Variante wird automatisch gelöscht.

A/B Testing Auswertung

Fazit – Was kann „Divi Leads“?

Welche Variante bevorzugen Sie?

Das A/B-Testing-Systems Divi Leads hilft dabei Content, Design und Seitenaufbau von Websites effektiv zu verbessern. Die anschauliche und grafische Visualisierung der getrackten Daten ermöglicht einfaches Vergleichen verschiedener Versionen. Divi Leads liefert alle nötigen Informationen, um Absprungraten zu minimieren, Conversion Rates zu optimieren und die Performance von Websites zu steigern. Je nach Branche bedeutet das: mehr Aufträge und mehr Umsatz.

INTERESSE GEWECKT?

Für weitere Informationen zum Thema A/B-Testing, unserer Arbeitsweise und individuellen Angeboten, können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.

BJÖRN SCHNEIDER

Director Content & Website Marketing, Prokurist

0421 27867-239

Weitere Beiträge