construktiv GmbH

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Deutschsprachige Web2.0-Angebote schlagen US-Vorbilder Mister Wong ist Deutschlands populärstes Social Bookmarking Portal

Viele der deutschen Web2.0-Portale haben zumindest vom Grundkonzept her amerikanische Vorbilder. Oft sind diese bekannter und populärer wenn man sich Beispiele wie Youtube und Myspace anschaut. Doch es gibt auch Ausnahmen. So konnte das Social Bookmarking-Portal Mister Wong (www.mister-wong.de) jetzt mehr Reichweite in Deutschland erzielen als der US-Branchenführer del.icio.us. Ähnlich auch die Situation beim Studenten-portal StudiVZ: deren Vorbild Facebook taucht in den Top100 der meistbesuchten Websites in Deutschland gar nicht auf. Eigensprachlichkeit, Ansprechbarkeit, zusätzliche Funktionen und kulturelle Unterschiede sind mitverantwortlich für den guten Zuspruch der Nutzer.

Die vom Internet-Portal alexa.com (eine Amazon-Tochter) ermittelte Top100 der meistbesuchten Websites in Deutschland listet Mister Wong seit dem Wochenende auf Platz 61, das von Yahoo gekaufte Portal del.icio.us dagegen befindet sich nur noch auf Platz 63. Das Social Bookmarking-Portal Mister Wong hat damit mehr Reichweite als beispielsweise tagesschau.de. Das Studentenportal StudiVZ befindet sich derzeit auf Platz 13 der meistbesuchten Websites Deutschlands und steht damit noch vor der US-Community Myspace auf Platz 15.
"Im Web2.0, wo der Nutzer selber Inhalte veröffentlicht, spielt die eigene Sprache natürlich eine große Rolle" so construktiv-Geschäftsführer Kai Tietjen, dessen Agentur Mister Wong betreibt. 
Die Liste der 100 meistbesuchten deutschen Websites findet sich hier:
http://www.alexa.com/site/ds/top_sites?cc=DE&ts_mode=country&lang=none

Über Mister Wong

Mister Wong wurde im März 2006 vom Geschäftsführer der Werbe- und Online-agentur construktiv Kai Tietjen gegründet. Mittlerweile sind über 800.000 Bookmarks von den Nutzern gespeichert worden. Mister Wong gehört zu den erfolgreichsten Web2.0-Portalen in Deutschland und ist Marktführer für Social Bookmarking im deutschsprachigen Raum. Das Portal ist kostenlos unter www.mister-wong.de zu erreichen.

Über Social Bookmarking 

Menschen bewerten Informationen und Inhalte intelligenter als Maschinen. Social Bookmarking, also von Menschen gesammelte und kategorisierte Webseiten, ist damit eine Alternative zu klassischen Suchmaschinen. Die Web-Community entscheidet, welche Seiten aufgenommen werden und welche nicht. Das Teilen der Bookmarks mit anderen Nutzern, die Möglichkeit Gruppen zu bilden und zu entscheiden ob ein Bookmark privat oder öffentlich angezeigt wird, bietet vielfältige Möglichkeiten sich durch andere inspirieren zu lassen. Durch die zu den Seiten angelegten Tags (Schlagwörter) entsteht eine neue Art sich durch das Internet zu bewegen. Mister Wong gehört zu einer neuen Gruppe von Diensten im Internet, die unter dem Schlagwort „Web 2.0“ zusammengefasst werden. Hierzu zählen zum Beispiel auch Weblogs, Podcasts, Fotoblogs und Wikis.

Drohnenfilm

construktiv erstellt Introfilm zum Tag der Deutschen Bauindustrie.

Vision Technology

Für die Basler AG, eines der größten Vision Technology-Unternehmen weltweit, haben wir bereits im letzten Jahr das Search Engine Advertising (SEA) übernommen. Auch in Sachen Suchmaschinenoptimierung (SEO) vertraut der Branchenführer nun auf unser Know-how und hat uns im ersten Schritt mit der Strategie-Entwicklung betraut.

Zusammen. Innovativ. Attraktiv.

construktiv erstellt Logo und Claim für die Metropolregion Ost Berlin-Brandenburg.

Cool!

Agrarfrost vertraut in Sachen Website-Entwicklung und Betreuung ebenso auf unsere Unterstützung wie in der Suchmaschinenoptimierung, die jüngst in unsere Hände gelegt wurde.

Snapchat versus Instagram Stories

Anfang August kam endlich das angekündigte Update für Instagram raus. Seitdem gibt es die Funktion „Instagram Stories“, die im Prinzip ziemlich ähnlich funktioniert wie Snapchat. Instagram-User ergänzen über den Tag hinweg immer wieder Fotos oder Videosequenzen, die zusammen dann ihre persönliche „Story“ ergeben. Videos oder Fotos, die in den Stories hochgeladen werden, sind 24 Stunden […]